Freitag, 24. Oktober 2014

Pfaff 30 Nähmaschine - Sperrmüllfund

Zur gefälligen Beachtung! ... so fängt die Bedienungsanleitung meiner neuen alten Fuhrparkerweiterung an ;-)

Aber der Reihe nach. Wir haben heute den Keller entrümpelt und alles direkt zum Wertstoffhof gefahren. Als ich eine kaputte Kaffeemaschine zu dem Container für "Haushaltselektronik" bringe, finde ich in dem Container doch tatsächlich eine alte Pfaff Nähmaschine mit Schränkchen!

Schatzi geholt und schwuppdiwupp war die Nähmaschine gerettet und sicher auf dem Anhänger verstaut. Okay! ... so ganz unbeobachtet waren wir dabei nicht. Der Angestellte vom Wertstoffhof hat uns natürlich dabei gesehen und wollte uns die Maschine erst auch nicht überlassen.

Am Ende hat er aber nachgegeben, wenn ich dann für morgen einen Kuchen backe und ihn zum Wertstoffhof bringe. Ich glaube, dass war der Deal meines Lebens. Anders kann ich mir so viel Glück sonst selber nicht erklären.

Und jetzt Achtung! ... es kommt eine ganze Bilderflut :-)


Das Licht funktioniert noch. Ich hege größte Hoffnung, dass auch der Nähmaschinenmotor noch intakt ist. Leider konnte ich das aber nicht testen, das Kabel war lieblos abgeschnitten!



Die Maschine ist dreckig, so richtig knippig! Zum Glück ist aber der Lack noch wunderbar in Ordnung, da ist nichts abgeplatzt oder verschrammt.


Die Tür von innen. Mit 3 Fächern zur Aufbewahrung von Nadeln, Füßchen und anderem.




Seht ihr! ... sogar die Bedienungsanleitung ist noch dabei :-D



Das Schränkchen von innen. Der Antriebsriemen war noch am Schwungrad dran, ist aber gerissen. Das kann ich reparieren :-)


Das Gaspedal ;-). Alles was man hier anfaßt ist aus gutem altem Metall. Die Maschine ist richtig schwer. Da ist kein Plastik!



Ein DIN A 5 Heftchen!



Kaiserslautern, August 1952! Mein Fund ist also sage und schreibe 62 Jahre alt.


Die moderne Hausfrau von damals kam mit ganzen 43 Seiten eines DIN A 5 Heftchen klar und brauchte nicht für jede Naht 100 Seiten Ebook ;-).

Wie kann ich euch nur sagen, dass ich mir über diesen Fund heute ein Bein abfreue, wie nur? Damit bin ich dann heute auch mal beim Freutag dabei :-D.

Und auf Getrödelt, gesucht, gefreut, habe ich mich dieses Mal ganz besonders gefreut :-D.

Kommentare:

  1. Ja Hammer, Glückwunsch, das ist ja echt ein Glücksgriff bzw. Wurf gewesen.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Petra :-)

      Die Container sind begehbar, damit also Griff :-)
      Lieben Gruß
      Angie

      Löschen
  2. Wow ... eine Maschine in dem Zustand wegzuwerfen ist schon beinahe dumm.
    Zum Glück für Dich. :)
    Viel Freude mit ihr.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Micha, genau das gleiche habe ich auch gedacht. Wie kann man so etwas einfach wegwerfen.

      Habe schon ein paar mal versucht im großen Auktionshaus ein zu ersteigern, aber bei den Mondpreisen hat es nie geklappt. Jetzt habe ich eine kostenlos! ... den Kuchen sehe ich ehr als Bestechung ;-)

      Löschen
  3. Wahnsinn, was für ein Fund.... Meine Mama hatte lange Zeit eine Feritas Nähmaschine, Bauart wie deine, auf der hab ich quasi nähen gelernt. Wenn in unserem Haus mehr Platz wäre, dann stünde sie hier auch ;-) lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vicky, Platz ist dafür auch nicht wirklich hier vorhanden, noch nicht ;-). Wir müssen halt ein bisschen umräumen.

      Löschen
  4. Hallo Angie,
    Du bist wohl ein Sonntagskind?!
    So ein Maschinchen für einen Kuchen; da fehlen mir die Worte!
    Viel Spaß
    Pia René

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Pia René,
      so viel ich weiß, bin ich an einem Montag geboren :o). Im Moment muss ich aufpassen mit dem was ich mir wünsche, es geht sonst in Erfüllung. Bisschen unheimlich ist das schon ;-).
      Lieben Gruß
      Angie

      Löschen
    2. Wow, noch eine Gemeinsamkeit!
      Ich bin auch ein Montagskind.
      Liebe Grüße
      Pia René

      Löschen
  5. Was für ein Glücksfund. Da hkann der liebe Herr vom Wertstoffhof doch froh sein, dass jemand dieses Schätzchen gerettet hat. Und dann das ganze Zubehör, unglaublich, dass jemand es einfach so entsorgt. Ich gratuliere dir ganz herzlich zu diesem Glücksgriff, auf viel weitere Jahre, so das es hinterher sogar Antik ist.
    Lg Judith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Judith, ich finde die Maschine jetzt schon antik. Das schwarze Metall mit der goldenen Bordüre ... hach ... in den nächsten Wochen werden wir sie noch so richtig aufhübschen und hoffentlich wiederbeleben :-)
      Lieben Gruß
      Angie

      Löschen
  6. Das ist ja klasse! Ich hoffe, Du bekommst alles repariert und das Schätzchen läuft dann wieder.

    LG, Annie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Annie,
      die Hoffnung habe ich auch. Die Technik von damals war ja nicht so kompliziert wie heute :-)
      Lieben Gruß
      Angie

      Löschen
  7. WAS für ein Fund, liebe Angie,
    da hast Du ja einen echten Schatz gehoben und Dein Deal mit dem Kuchen ist genial!
    Ich wünsche Dir, dass Du das Prachtstück in Schwung bringst und es gut nutzen kannst für Deine Werke. Ich sage ja, irgendwann gehst Du in Produktion.
    Liebe Grüße,
    Anneli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anneli,
      warten wir ab, was die Zeit noch so bringt. Ich bin ja auch nicht mehr die Jüngste und sehe die Rente da ehr so als das nächste Ziel ;-).
      Lieben Gruß
      Angie

      Löschen
  8. Liebe Angie,
    da bist du aber wahrlich ein Glückspilz!!!!! Da hätte ich auch 5 Kuchen gebacken :-))) damit die Maschine mit darf! Viel Spass und Freude damit!
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Yvonne,
      das Backen ist der große Haken an der ganzen Sache. Ich kann nämlich nicht so gut backen. Gleich bringen wir den Kuchen weg und ich hoffe er ist nicht zu enttäuscht!
      Lieben Gruß
      Angie

      Löschen
  9. Mensch Angie,
    ich freu mich gerade tierisch mit dir mit. *jauchz* Wie gut, daß ihr die Maschine doch noch mitnehmen konntet. Mein Nachbar hat letztes Jahr eine alte ADLER entsorgt. Die hab ich mir auch geholt. Da ist auch nur der Antriebsriehmen gerissen.
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gusta, noch steht sie ja leider im Flur und die Reparatur wird in diesem Jahr auch nichts mehr. Aber Du kennst ja mein Motto: Erst mal die Beute sichern *lach* und dann weiter sehen!
      Lieben Gruß
      Angie

      Löschen
  10. Supertoll, Glückwunsch!!! Genau so ein Schränkchen, allerdings bereits ohne Maschine, habe ich unlängst auch vom Sperrmüll gerettet. Es sind auch genau die drei Innenfächer drin - was ich erst feststellen konnte, nachdem ich ausgetüftelt hatte, wie die Vordertür überhaupt zu öffnen ist. Da git es ja an der Oberseite diesen Metallknopf, was ich zuerst nicht durchschaut hatte.

    Liebe Grüße und ganz viel Spaß mit der Maschine!

    Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Birgit,
      genau das gleiche Schlüsselerlebnis ;-) hat ich auch mit dem Schränkchen. Da ist kein Schloß zum Öffnen! ... sondern nur der kleine unscheinbare Metallknopf :-).

      Nächstes Jahr werden wir versuchen sie zu reparieren und wieder ans Laufen zu bringen :-D.
      Lieben Gruß
      Angie

      Löschen
  11. OMG, das ist wirklich der Fund des lebens und da hätte ich auch gehandelt wie ein Weltmeister um das Schmuckstück mit nach Hause zu nehmen. :)

    lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich traue mich im Moment gar nicht zu sagen, dass ich noch 4 alte Stühle suche. Sonst sieht es nachher noch so aus, als ob ich unverschämt werde *lach*
      Lieben Gruß
      Angie

      Löschen
  12. Wieviel Glück du da hattest, haben ja alle Vorschreiber schon kund getan. Viel Spaß mit dem Schmuckstück.
    Grüße
    Alexandra
    P.S. Und derjenige, der es weggeworfen hat, gehört echt eingesperrt...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Alexandra,
      jeden Tag aufs neue freue ich mich über diesen gelungen Fund, dass kennt ja wahrscheinlich jeder selber :-).
      Lieben Gruß
      Angie

      Löschen
  13. In unseerem Keller steht noch eine alte Singer mit manuell zu bedienendem Fußpedal - von der kann ich mich auch nicht trennen ---> dein Fund ist sensationell!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es freut mich immer wieder, zu wissen, dass ich nicht alleine bin mit meinem Tick ;-)

      Löschen
  14. Wow, das ist wirklich ein toller Fund und der Preis.. äh.. ohne Worte - tausche Kuchen gegen Nähmaschine :D

    Hat der Kuchen denn geschmeckt? Läuft das Schätzchen inzwischen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ch hoffe das der Kuchen geschmeckt hat. Backen ist ja nicht so meins. Die Reparatur der Maschine müssen wir auf das nächste Jahr verschieben. Zur Zeit haben wir hier alle Hände voll zu tun mit anderen Dingen.

      Löschen