Donnerstag, 20. November 2014

Dumpling Fabric Dish - Kleine Stoffschale

Zur Bionic Gear Bag gehört auch noch diese Dumpling Fabric Dish, eine kleine Stoffschal. Wie ich so eben erfahren habe ist ein Dumpling ein kleiner chinesischer Knödel *lach*.

Die habe ich erst heute genäht. Ich brauchte nach dieser Herausforderung erst mal ein bisschen Abstand von dem Projekt *lach*

Aber seht selbst:


Ich habe "nur" 20 Clover Clips und die passen problemlos da rein und es ist noch Platz für weitere 10.


Geschlossen sieht es so aus.


Wie ihr seht, paßt die kleine Stoffschale perfekt in die Tasche. Man könnte die beiden noch mit einem Magnetknopf verbinden, aber ich habe darauf verzichtet. Mir war das zu viel gefummel *lach*. Außerdem hält das auch so ;-).


Und mit diesem Bild ist also auch der Beweis angetreten, dass problemlos ein kleines Strickprojekt in die Bionic Gear Bag paßt. In dem hinterem Fach ist eine bereits fertig gestrickte Socke. Socke Nummer zwei liegt in dem vorderem Fach und das Wollknäul in der Mitte.

Macht doch alles zusammen eine gute Figur, oder?

Kommentare:

  1. Liebe Angie,
    ein perfektes Duo! Ich stelle mir gerade vor, was die Leute sagen, wenn Du damit zu einem Stricktreff gehst, oder Dein Strickzeug in der Bahn auspackst. Große Augen gibt es bestimmt.
    Liebe Grüße,
    Anneli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anneli,
      aus Zeitgründen fahre ich mit dem Auto ;-) und aus Zeitgründen schaffe ich es auch nie zu einem Stricktreff. Die sind immer alle Vormittags, eine Zeit zu der ich arbeite, bis in den Abend hinein.
      Ihr seid also mein einziges Publikum. Und zu meinem Glück ist die Beteiligung immer sehr rege, was mich sehr freut :-).
      Lieben Gruß
      Angie

      Löschen
  2. Liebe Angie,
    wow....sieht super aus...ja wie Anneli schreibt perfekt! Der Schäfchenstoff ist einfach zauberhaft.....gefällt mir supi!
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Yvonne,
      der Schäfchenstoff .... gesehen ... verliebt ... gekauft. Ich glaube das waren keine 3 Sekunden *lach*.
      Lieben Gruß
      Angie

      Löschen
  3. Meine Güte ist dies Taschen-Schälchen niedlich!
    War das nicht ein rechtes gefummel mit dem Reißverschluß?
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gusta,
      das mit dem Reißverschluß war gar kein Problem. Das war einfach.
      Lieben Gruß
      Angie

      Löschen
  4. HAllo Angie,

    das ist ja der Hammer, der Stoff mit den Schafen und dann der Grasstoff (HÄ??*grins*) dazu! Passt ja wie die Faust aufs Auge zusammen! Am niedlichsten finde ich ja das schwarze Schaf.
    Aber mal im Ernst, die Tasche ist super praktisch! So viele Fächer, das könnt ich auch brauchen. Aber welche Frau könnte das nicht?
    Und soviele Reißverschlüsse, halleluja, die mag ichja gar nicht gerne einnähen, Respekt Angie! Gut gemacht!!!

    Liebe Grüße
    Susi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Susi,
      danke für das nette Kompliment. Die Reißverschlüße waren eigentlich gar nicht so ein großes Problem. Ich fand es schwieriger den Überblick zu behalten bei den vielen Schnittteilen, die fast alle gleich groß sind und doch verschiedene Maße hatten.
      Lieben Gruß
      Angie

      Löschen
  5. Schaut ganz toll aus, gefällt mir sehr gut und auch die Stoffauswahl ist super.
    Liebe Grüße
    Armida

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Armida, bin auch stolz wie Bolle :-)
      Lieben Gruß
      Angie

      Löschen