Dienstag, 17. Februar 2015

Paulie wächst und gedeiht


Den ersten Anlauf habe ich gnadenlos geribbelt, da für meinen Geschmack die Taille zu hoch saß. Das ist ein Vorteil beim RVO Stricken, dass es unterwegs anprobiert werden kann.

Jetzt im zweiten Anlauf ist die Passform zufriedenstellend. Nach dem Stilllegen der Maschen für die Ärmel habe ich 19 cm gerade runtergestrickt und dann erst die Maschen für die Taille abgenommen.

Aber seht selbst:


Paulie von vorne. Die Anleitung ist von Isabell Kraemer.

Übrigens seht ihr im Hintergrund die Wand, an der die Nähecke entsteht. Bei eurer Kreativität und Phantasie könnt ihr es euch bestimmt schon vorstellen, wie es fertig mal aussehen soll ;-)).


Hier die rückwärtige Ansicht.


Die Zunahmen für die Raglanschrägung lassen sich nicht ganz unsichtbar machen. Etwas sieht man sie doch. Aber das soll ja so sein, ist ja schließlich raglantypisch.


In den Hinreihen habe ich die erste Masche immer mit beiden Fäden gestrickt, so müssen jetzt keine Fädchen vernäht werden :-). Die Kante trägt auch nicht auf, noch nicht? Mal sehen wie es wird, wenn ich morgen die Maschen für die Blende aufnehme.

Kommentare:

  1. Liebe Angie,
    Deine Pauline gefällt mir !
    Ich bin schon auf ein Tragefoto gespannt.
    Liebe Grüße
    Käthe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Käthe,
      das Schlimmste ist geschafft und die längsten Reihen liegen nun hinter mit. Ich hoffe sehr, dass ich alsbald fertig bin.
      Lieben Gruß
      Angie

      Löschen
  2. Guten Morgen Angie,

    die Farbwahl für den Pauli ist sehr schlicht und schick.
    Ich bin ja gespannt, wie die "Farbkante" und die Blende werden. Ich drück dir die Daumen, dass es keine Wulst gibt.
    Die Taillie sieht so sehr gut aus.

    Viele Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jana,
      leider kann ich die Farben im Raum nicht so einfangen, wie sie wirklich sind. Anthrazit und ein ganz dunkles Pink. Gepinkt wird ja bei mir immer gerne ;-).
      Lieben Gruß
      Angie

      Löschen
  3. Liebe Angie,
    auf der Puppe sitzt Pauline auf jeden Fall schon mal gut. Das wird eine ganz schöne Jacke, da bin ich sicher. Ich bin sehr gespannt auf Deine Nähte und natülich auch auf das fertige Projekt. Viel Spaß beim Einrichten Deiner Nähecke.
    Liebe Grüße,
    Anneli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anneli,
      ich habe die Jacke zwischendurch immer wieder anprobiert und mir überlegt, wie es wohl weitergeht. Der große Vorteil am RVO-Stricken? Mal sehen zu welcher Quintessenz ich komme, wenn die Jacke fertig ist.
      Lieben Gruß
      Angie

      Löschen
  4. Wenn ich mehrfarbig stricke, stricke ich auch die erste Masche mit beiden Fäden. Beim weiterverarbeiten fällt das gar nicht groß ins Gewicht. Schön sieht deine Jacke bis jetzt aus. Die Taillie ist perfekt.
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist gut zu wissen, dass es nicht auffällt. Danke, Gusta, für den Hinweis :-)
      Lieben Gruß
      Angie

      Löschen
  5. Liebe Angie,

    der Pauli gefällt mir super. Ich dachte allerdings, der Streifen sei rot. Pink ist allerdings auch klasse. Gute Idee mit der Randmasche. Ich habe immer den Faden mitgeführt und nach jeder 2. Reihe verschränkt. Das wird aber nicht so schön. Man sieht es aber durch die angesetzte Blende auch nicht mehr. Zeige ich Euch noch beim Skew, aber es gab noch nicht den perfekten Moment fürs Fotoshooting. Keine Sonne, bad-hair-day, ihr wisst schon...

    Herzlichst Bine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Bine,
      ja das richtige Timing für so ein Shooting ist immer eine Sache für sich. Ich muss noch einen Ärmel stricken und dann hoffe ich doch sehr, dass sich die Gelegenheit ergibt mal Fotos draussen zu machen. Es bleibt also weiter spannend.
      Lieben Gruß
      Angie

      Löschen
  6. Liebe Angie,
    Paulie gefällt mir super.
    Schaut toll aus und die Farben sind wunderschön.
    Liebe Grüße
    Armida

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Armida. Nur noch ein Ärmel, dann ist er fertig :-)

      Löschen