Freitag, 17. April 2015

Von Hexies und anderer Liebe - Teaser

Nicht das ihr denkt hier passiert nichts mehr! ... Ich sitze mitten in meinem ersten Quiltversuch. Aber der Reihe nach.

Hexie-Liebe. Das Design stammt von Nicole Daksiewicz´. Die Anleitung könnt ihr der Patchwork und Quilting 03/2015 entnehmen. Sie hat einen Bettvorleger entworfen, den ich gerade nacharbeite in Form eines Tischläufers.

Zunächst werden 144 Hexagons erstellt.


Dafür wird eine Papierschablone auf den Stoff gelegt ... 


... die Ecken werden beigeschnitten ...


... und geheftet. Dabei ist darauf zu achten, dass besonders die Ecken geheftet werden müssen, dann hält dass ganze auch gut. Sind alle Hexies geheftet, werden sie gebügelt.


Hier liegen die Hexies schon mal zur Probe. Sie werden nicht aneinander genäht, sondern mit Quiltnähten auf dem Trägerstoff verbunden. Ein paar Reihen muss ich noch, dann geht es ans Binding und der fertige Tischläufer kann hier vorgestellt werden.


Das ist die Vorlage. An dieser Stelle mal ein Wort zu den Originalstoffen. Die sind so toll, dass ich sie kaufen wollte. Aber meine Recherche ergab, dass sie zur Zeit nur in Amerika zu erwerben sind. Dann kostest der ganze Spaß 102 $. Dazu kommen noch ca. 15 $ Versandkosten. Ich bin immer dafür, dass man sich wirklich gute Stoffe kauft. Da ich aber noch Quiltanfängerin bin, habe ich dann doch Abstand davon genommen.

Zu welcher Alternative ich letztendlich gegriffen habe und wie das Werk fertig aussieht bald mehr :-). Und ab damit zur CoelnerLiebe.

Kommentare:

  1. Hallo Angie,
    da warst Du ja schon recht fleißig!
    Ich wünsche Dir weiterhin viel Freude damit.
    Herzliche Grüße
    Pia René

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Pia René,
      die Vorbereitungen gingen eigentlich recht schnell. Allerdings habe ich mich mit der Zeit vertan, was das Quilten angeht ... das dauert ja ewig! :o)
      Lieben Gruß
      Angie

      Löschen
  2. liebe Angie,
    das ist ja eine Wahnsinnsarbeit!
    Aber ich bin schon gespannt,wenn es fertig ist.
    ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gerti,
      ich wollte schon längst fertig sein! ... aber das Quilten dauert länger als ich dacht :-)))
      Lieben Gruß
      Angie

      Löschen
  3. Liebe Angie,
    wow, ich bewundere Deine Schaffenskraft und den Mut, mit dem Du immer neue Projekte in Angriff nimmst. Ich bin sehr gespannt, was aus Deinem Vorhaben wird und wünsche Dir viel Erfolg!
    Liebe Grüße,
    Anneli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anneli,
      es ist ehr die Neugierde, die mich voran treibt. Ich kann es einfach nicht lassen, viele auszuprobieren. Bin da ehr so der Multidiletant ;-))).
      Lieben Gruß
      Angie

      Löschen
  4. Hallo liebe Angie warst du fleißig so viel Arbeit aber das Ergebnis wird sicher der Hammer
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sandra,
      ich hoffe, dass es bald fertig ist. Hier wartet schon das nächste Projekt und das wird richtig schön :-)
      Lieben Gruß
      Angie

      Löschen
  5. Liebe Angie,
    da warst du ja richtig fleißig und das Ergebnis wird bestimmt ganz toll.
    Liebe Grüße
    Armida

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Armida,
      so schnell bin ich gar nicht. Abends habe ich ja nur 1 - 2 Stündchen mal Zeit, aber dann halte ich mich auch dran.
      Lieben Gruß
      Angie

      Löschen
  6. Liebe Angie,

    ich finde deine helle Variante wunderschön. Wie schnell du doch diese Hexies genäht hast! Erstaunlich. Ich glaube ich bräuchte für so viele kleine Stücke MONATE!
    Und ja: es ist total schade, dass wir so weit auseinander wohnen. Es wäre bestimmt total lustig auf dem Stoffmarkt gewesen.
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gusta,
      das Heften der Hexies ist wie stricken, dass geht beim Fernsehgucken so ganz nebenbei. Pro Abend habe ich zwischen 30 und 40 Stück geschafft. Aber das Quilten .... das daaaauert ;-)
      Lieben Gruß
      Angie

      Löschen
  7. Liebe Angie,
    ich bewundere Deine Arbeit !
    Ich habe schon so viele Hexies gesäumt und nun liegen sie da und warten auf die Dinge die da kommen.
    Wenn Du in den USA Stoffe bestellst kommen auch immer noch die Zollgebühren dazu, das hatte ich nicht bedacht und habe mich so über eine Bestellung schon mal fürchterlich geärgert.
    Liebe Grüße
    Käthe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Käthe,
      ich habe auch schon einige Male in Amerika bestellt und auch in England. Aber Zollgebühren habe ich noch nie bezahlt. Ich könnte nur mutmaßen, dass es vielleicht an der Höhe der Bestellung liegt? Meine Pakete kamen hier auch immer an und waren als Geschenk deklariert. Möglicherweise liegt darin das Geheimnis.
      Lieben Gruß
      Angie

      Löschen
  8. Hallo Angie,

    meinen Respekt hast du. ich mag ja solche Fummelarbeit nicht immer haben. Ich bin ja echt schong espannt, wie das Stück zum Schluss aussehen wird.

    Viele Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jana,
      heute abend werde ich es auflösen ;-).
      Lieben Gruß
      Angie

      Löschen
  9. Das von Dir erwähnte Bettvorlegerprojekt war auch das, was mich erstmals über die Technik recherchieren ließ. Bei mir entstehen auch gerade die ersten Hexies und ich bin gespannt, wohin das noch führen wird! ;)
    Deine Arbeiten sind allesamt wunderschön - von wegen Anfängerin! o_O
    Vlg Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea,
      nähen ansich kann ich ja. Früher habe ich Kleidung genäht. Aber patchen und quilten sind ein ganz anderes Handwerk. Und deshalb werde auch ich wohl noch sehr lange eine Anfängerin sein ;-).
      Lieben Gruß
      Angie

      Löschen