Mittwoch, 27. Mai 2015

Stiftehalfter - ein Tutorial

Könnt ihr euch noch an diesen Stiftehalter erinnern? Der erfreut sich großer Beliebtheit im Freundeskreis und so habe ich davon zwischenzeitlich einige genäht zum Verschenken.

Meinen eigenen nutze ich aber tatsächlich kaum noch. Denn so ganz ausgereift war die Idee bisher nicht. Da gibt es noch eine kleine Schwachstelle. Damit ich meine Stricknotizen festhalten kann, muss jedes mal der ganze Stiftehalter vom Kalender genommen werden. Also habe ich ihn irgendwann nicht mehr so richtig genutzt. Aber die Idee, die reifte noch langsam nach ;-).





Hier also eine ganz vereinfachte Version, die absolut ihren Zweck erfüllt und sehr schnell zu nähen ist.

Wie wird es gemacht?



Ihr braucht ein 4 cm breites und 38 cm langes Gummi. Das wird zur Runde geschlossen. Zusäztlich wir ein Stück Stoff/Leder oder wie in dem oben gezeigten Beispiel ein Stück Kunstleder benötigt. Die Maße sind 4,5 cm breit und 10 cm lang.


Das Gummi wird um den Buchdeckel gelegt. Jetzt das Kunstleder mit Clipsen fixieren. Ich habe die Stiftetasche genau über die Mitte der Gumminaht gelegt. So verschwindet die Naht nachher.

Rechts die Naht absteppen und links die Naht absteppen. DABEI DAS GUMMI EIN BISSCHEN DEHNEN. Bei mir ist die linke Naht nicht so toll geworden. Das Kunstleder ist doch recht fest und es gleichzeitig am Rand des Gummis auszurichten und das Gummi zu dehnen, hat mich an den Rand der Verzweiflung getrieben.

Nur noch die untere Naht schließen und fertig :-))).



Für einen Stift ist der Halfter absolut ausreichend.


Eine  eventuelle Loseblattsammlung kann unter dem Gummi seinen Platz finden. Da fliegt nichts mehr raus! ;-)

Viel Spaß beim Nachnähen.
Eure Angie

Verlinkt bei:

Kommentare:

  1. Oh, das hab ich ja erst heute entdeckt! Und das hat noch keiner kommentiert???? So eine Spitzenidee! Ich überlege gerade ob das nicht eine ideale Ergänzung zu meiner Chormappe wäre...?Vielen Dank für die Inspiration!
    Schönes Wochenende und weiter so viele Ideen!
    Viele liebe Grüße,
    Alex

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Alex,
      danke für Deinen netten Kommentar. Schön das Dir die Idee gefällt und es ist ja auch so einfach nachzuarbeiten :-).
      Lieben Gruß
      Angie

      Löschen
  2. Moin Angie,
    die Kleinigkeiten kommen meistens am Besten an. Super coole Idee, ich werde es auch mal ausprobieren! Toll, danke das du es mit uns geteilt hast!
    LG Betty

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Betty,
      ja, diese Kleinteile gehen meistens bei mir in Serie, weil sie oft im Freundeskreis begehrt sind :-D.
      Lieben Gruß
      Angie

      Löschen
  3. Gerade hab ich deinen coolen Stifthalter entdeckt; grandiose Idee!
    Danke dir für's Teilen!
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Gabi

    AntwortenLöschen
  4. Huhu, ich schnüster mich erstmal durch Deinen Blog, die Kinder schlafen und nun hab ich Zeit... tolle Sachen die Du da zauberst.. :) ich les dann mal weiter. :D. bis bald. LG Betty

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Bettina,
      die meisten Sachen sind aus der Not heraus geboren und sie funktionieren! ;-)))
      Lieben Gruß
      Angie

      Löschen
  5. Tolle Idee - danke fürs Teilen. Deine "Notideen" sind gold wert :)
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gusta,
      wenn Du mit einer meiner Notideen mal Geld verdienst, dann lass mich das wissen :-).
      Lieben Gruß
      Angie

      Löschen
  6. Ein tolles Teil - genau wie dein Lesezeichen mit Brillenetui .... sowas brauch ich auch!
    Herzlichst
    vonKarin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Karin,
      solche kleinen Dinge sind ja auch sehr einfach herzustellen. Selbst mit wenig Näherfahrung bekomt man das hin :-).
      Lieben Gruß
      Angie

      Löschen