Freitag, 7. August 2015

Ein anderer Stern (another Star) - Tutorial

Ihr erinnert euch, dass letzte Sofakissen wollte schon genäht sein. Dann wurde es aber hier auf den Oma-Strickstuhl verbannt, weil es zu schwarz"bunt" war.

Das hieß aber auch, dass das letzte Kissen, nochmal genäht werden musste! Ganz fertig ist es noch nicht, aber die einzelnen Arbeitsschritte sind in einem Tutorial für euch festgehalten.


Das Kissen hat eine Größe von ca. 50 cm x 50 cm. Alle Nahtzugaben sind bereits enthalten und betragen 0,6 cm. Die einzelnen Teile des Schnittmusters sind nach der Nähreihenfolge nummeriert. Bügelt nach jedem Arbeitsschritt die Nahtzugaben auseinander.

Los geht´s:


1) 1 x 10 cm x 10 cm (die Mitte, für dieses Kissen schwarz)

2) 6 x 9 cm x 9 cm (die erste Reihe um die Mitte, für dieses Kissen schwarz)
    6 x 9 cm x 9 cm (die erste Reihe um die Mitte, für dieses Kissen weiß)
   
3) 4 x 5,5 cm x 5,5 cm (die erste Reihe um die Mitte, für dieses Kissen weiß)

4) 4 x 5,5 cm x 5,5 cm (die zweite Reihe um die Mitte, für dieses Kissen schwarz)

5) 2 x 20,5 cm x 20,5 cm (für die dritte Reihe um die Mitte, für dieses Kissen weiß)
    2 x 20,5 cm x 20,5 cm (für die dritte Reihe um die Mitte, für dieses Kissen schwarz)

6) 4 x c 13,5 cm x 13,5 cm (für die dritte Reihe um die Mitte, für dieses Kissen weiß)

 
Aus den Schnittteilen Nummer 3 und Nummer 5 näht ihr wie hier beschrieben 24 (Schnittteil Nummer 3) bzw. 8 Quadrate (Schnittteil Nummer 5).


Die 24 Quadrate werden zuerst benötigt. Näht insgesamt jeweil 4 x 2 Stück davon zusammen. Es sind so 4 Rechtecke entstanden. 2 Rechtecke näht ihr direkt an das Schnittteil Nummer 1. An die verbleibenden beiden Rechtecke näht ihr rechts und links jeweils ein Schnittteil Nummer 3.


Danach werden auch diese beiden Rechtecke an das Schnittteil Nummer 1 angenäht. Die erste Reihe ist fertig.


Für die zweite Reihe näht ihr in der Reihenfolge, wie sie sich aus dem Bild ergibt, wieder erst ein Rechteck und näht dieses dann an das Nähstück. Die beiden Reihen näht ihr dann noch einmal genau so und näht jeweils rechts und links ein Schnittteil Nummer 4 an. Diese beiden Reihen werden dann oben und unten an das Nähstück angenäht (Sorry, leider fehlt hier das Bild, da ich vergessen habe es zu machen!). Die zweite Reihe ist fertig.


Die dritte (und letzte Reihe). Näht jeweils 4 x 2 Quadrate aus Schnittteil Nummer 5 zusammen, so wie es auf dem Bild aussieht. 2 Rechtecke werden genauso, oben und unten,  an das Nähstück angenäht.


Die verbleibenden 2 Rechtecke erhalten jeweils rechts und links noch das Schnittteil Nummer 6 und werden dann oben und unten angenäht. Die letzte Reihe ist fertig. Ihr habt es geschafft! Und bei Fragen, fragt mich doch einfach ;-).


Das Top für den Kissenbezug sieht jetzt so aus.


Die Rückansicht, auch interessant :-).

Das Kissen will noch fertig genäht und gequiltet werden. Ich mache das dann mal "eben", so lange ihr hier Bilder guckt ;-).

 Verlinkt bei:

Kommentare:

  1. Bilder habe ich geguckt, jetzt kannst Du zeigen was Du "mal eben" gequiltet hast !
    Das Top sieht schon mal klasse aus.
    LG
    Käthe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Käthe,
      *lach* .... "mal eben" stecke ich noch mitten in der Arbeit. Ich hoffe Du hast noch ein bisschen Geduld mit mir ;-)
      Lieben Gruß
      Angie

      Löschen
  2. Liebe Angie,
    das Kissen wird super! Du hast es aber auch nicht ganz leicht, es allen mit den gewählten Farben recht zu machen ;-)
    Liebe Grüße,
    Anneli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anneli,
      danke für Dein Mitgefühl ;-).
      Ja! .... bei genau 3 Farben (schwarz, weiß oder grau) ist die Farbwahl immer sehr schwierig :o).
      Lieben Gruß
      Angie

      Löschen