Mittwoch, 26. August 2015

Kalenderhülle - jetzt doch!

In diesem Jahr wollte ich keine Kalenderhülle nähen. Aber in meinen Favoriten schlummerte noch diese schöne Anleitung von Case.

Und dann waren sie plötzlich da! Die perfekten Stoffreste für das Hana Patchwork Book Cover aus diesem Projekt und diesem Projekt.

Wenn alles so zusammen kommt, dann muss es Schicksal sein und dem kann man sich nicht entziehen oder? ;-)


Die große Tasche vorne auf, ist der Optik nicht gerade zuträglich. Aber sie ist unbedingt notwendig und förderlich für den work flow beim Stricken. Es ist furchtbar, wenn die Arbeit aus der Hand gelegt werden muss, nur um einen Bleistift zu suchen. So ist immer alles schön zusammen :-).


So sieht die Kalenderhülle von hinten aus.


Durch das Volumenvlies bekommt die Hülle eine ganz tolle Haptik. Ich wäre ja im Leben nie darauf gekommen eine Kalender- bzw. Buchhülle mit Volumenvlies zu unterlegen. Aber es lohnt sich sehr.
Abschließend wird alles schön gequiltet.


Rundherum  wird das ganze dann mit einem schmalen Binding versehen. Das ganze ist wie ein kleiner 3 dimensionaler Quilt. Sollte nochmal jemand den Wunsch nach einer Kalenderhülle an mich richten, dann würde ich es genauso wieder machen, mit Volumenvlies und Binding :-).


Damit ist jetzt so ein bisschen etwas wie eine eigene kleine Home Serie entstanden :-). Eine kleines Täschchen fehlt mir aber noch. Es wird noch nicht verraten wofür. Demnächst mehr dazu. Es bleibt also spannend. Bleibt dran :o)

Verlinkt bei:

Kommentare:

  1. Liebe Angie,
    so eine schicke Hülle macht einen Kalender doch zu etwas ganz Besonderem. Sehr praktisch finde ich die kleine Tasche für Rechner und Stifte. Da hat die Frau doch alles was sie braucht.
    Liebe Grüße,
    Anneli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anneli,
      diese einfachen Jahreskalender nutze ich für Stricknotizen, neue Idee oder als Projektsammlung. Da hat eine Loseblattsammlung keine Chance. Es ist also mein Handarbeitskalender :-). Das System hat sich gut bewährt und jetzt paßt er auch zum Rest des Equipments.
      Lieben Gruß
      Angie

      Löschen
  2. Aehr schöne Hülle, die Tasche vorne sehr praktisch. Bin gespannt für was das Räschchen sein wird.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Angie,
    das hast du genau richtig gemacht mit der Tasche vorn drauf. So ist nicht alles auf dem Tisch verstreut.
    Du machst es ja mal wieder spannend mit dem neuen Täschchen für irgendwas.
    Ich bin ja jetzt schon hibbelig …*michamkopfkratz-washatsiejetztwiedervor?*
    Herzliche Grüße
    Pia René

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Pia René,
      ja, das Täschchen vorne ist praktisch, aber schön ist anders ;-). Ohne Täschchen gefällt mir die Hülle eigentlich besser.
      Lieben Gruß
      Angie

      Löschen
  4. Hallo Angie, bisher hatte ich nicht das Gefühl, dass ich unbedingt eine Kalender- oder Buchhülle haben müßte, aber mit der praktischen Tasche vorne darauf ändert sich meine Meinung gerade. Das ist ein ganz tolles Set geworden. Viele Grüße und viel Spaß beim kleinen Täschchennähen,
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Martina,
      die Tasche kann man auch rundum laufen lassen, wie hier gezeigt:http://retrofrischling.blogspot.de/2014/10/kalenderhulle-aus-alter-jeans-fertig.html
      Der Phantasie sind da keine Grenzen gesetzt :-)
      Lieben Gruß
      Angie

      Löschen
    2. Das ist auch nicht schlecht. Ich muss jetzt mal alle meine Stoffe durchwühlen und überlegen, was ich gerne oben und was unten sein soll und dann geht es los...

      Löschen
    3. Okay .... ich bin jetzt sooo gespannt, wie Deine Hülle wohl aussehen wird. Dann versuche ich mal geduldig zu warten *lach*

      Löschen
  5. Super. Ich mag auch eher die weichen Hüllen. Die liegen gut in der Hand. Deine Farbkombi gefällt mir ausgesprochen gut.
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Volumige gibt eine tolle Haptik. Ich kann es jedem nur empfehlen, dass mal nachzumachen :-).
      Lieben Gruß
      Angie

      Löschen