Sonntag, 13. September 2015

Snappy Maniküre Wallet - Tutorial - Teil 1

Einige von euch haben sich zu dem niedlichen Maniküre Etui von Anna Graham aka Noodlehead ein Tutorial gewünscht. Das Tutorial wird in 2 Teile gegliedert. Im ersten Teil des Tutorials wird das Schnittmuster vorgestellt. Dann habt ihr ein paar Tage zeit und könnt euch alles zusammenstellen und dann gibt es den zweiten Teil, so dass ihr das Maniküre Etui nähen könnt :-).


Sollen wir anfangen?

Ihr benötigt die englische Anleitung, die ihr hier herunterladen könnt. Klickt auf die Worte "Download this pattern" und speichert die Anleitung oder öffnet sie direkt als PDF-Datei. Ihr benötigt aus der Anleitung die Seiten 7 und 8, das Schnittmuster. Druckt die Seiten, schneidet das Schnittmuster aus und klebt es zusammen.

Alle Maßangaben in der Anleitung sind in Inch. Es ist sehr hilfreich, wenn ihr ein Maßband (oder Schneidematte) habt, dass Inch anzeigt. Für alle anderen gilt es umzurechnen. Ein Inch sind 2,54 cm. Beim Umrechnen kommen Zahlen mit zwei nach Kommastellen heraus. Diese Zahlen kann man natürlich auf- oder abrunden. Aber bitte nicht vergessen, dass dann auch an allen Teilen einheitlich zu machen ;-).

Außenstoff (Fabric A)



Für die Außenseite schneidet ihr euch ein 9" x 14" (22,86 cm x 35,56 cm) Rechteck aus Stoff und aus Soft and Stables (wahlweise Volumenlies) zu. Legt das Schnittmuster ganz oben an den Rand an und schneidet die Rundung (da wo der Stift liegt) an beiden Teilen noch nach.


Nagellackfach (Fabric B)


Das Stoffstück hat die Maße 6" (Höhe) x 15" (Breite) ( 15,24 cm x 38,1 cm). Ferner benötigt ihr ein 9" (22,86 cm) langes Stück Gummi.


Innentasche (Fabric C)


Für den oberen Teil der Tasche werden zwei Rechtecke der Größe 1,5" x 9" (3,81 cm x 22,86 cm) zugeschnitten. Der untere Teil der Tasche wird aus zwei Rechtecken der Größe 4,5" x 9" (11,43 cm x 22,86 cm) gebildet. Zusätzlich braucht ihr einen 9" (22,86 cm) langen Reißverschluß


Innenfutter (Fabric D)


Links im Bild seht ihr das Futter, das beim Öffnen der Tasche sichtbar ist. Es besteht einmal komplett aus dem Schnittmuster, das ihr bereits ausgeschnitten habt und einmal aus Einlage (Vlies G 700). Das Rechteck rechts im Bild ist die Rückseite der Innentasche. Die Maße sind 5,5 " x 9" (13,97 cm x 22,86 cm). Schneidet es einmal aus Stoff und einmal aus Einlage (Vlies G 700) zu.


Binderteil (Fabric E)


Das Binderteil verbindet die Nagellackeinteilung mit dem Innentäschchen. Die Maße sind 2" x 9" (5,08 cm x 22,86 cm). Schneidet es einmal aus Stoff und einmal aus Einlage (Vlies G 700) zu.


Zusammenfassung


Nochmal alle Schnittmusterteile in der Zusammenfassung:

Außentasse (Fabric A)

9" x 14" (22,86 cm x 35,56 cm) = 1 x Stoff + 1 x Einlage (Soft and Stables bzw. Volumenvlies)

Nagellackfach (Fabric B)
6" x 15" ( 15,24 cm x 38,1 cm) = 1 x Stoff + 9" (22,86 cm) Gummiband

Innentasche (Fabric C)
1,5" x 9" (3,81 cm x 22,86 cm) = 2 x Stoff
4,5" x 9" (11,43 cm x 22,86 cm) = 2 x Stoff
+  9" (22,86 cm) langen Reißverschluß

Innenfutter (Fabric D)
Schnittmusterteil = 1 x Stoff + 1 x Einlage (Vlies G 700)
5,5 " x 9" (13,97 cm x 22,86 cm) = 1 Stoff + 1 x Einlage (Vlies G 700)

Binderteil (Fabric E)
2" x 9" (5,08 cm x 22,86 cm) = 1 Stoff + 1 Einlage (Vlies G 700)

Zum Schließen des Maniküre-Etuis werden Druckknöpfe (Kam Snaps) benötigt.

Viel Spaß jetzt beim Zusammenstellen der Stoffe und Zuschneiden. In ein paar Tagen wird genäht :-).

Snappy Maniküre Wallet - Tutorial - Teil 2

Kommentare:

  1. Hab mich gerade so umgeschaut hier, du hast ja wieder tolle Sachen genäht!
    Liebe Grüße, Conni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es freut mich immer sehr, wenn euch die Sachen genauso gut gefallen wie mir :-)
      Lieben Gruß
      Angie

      Löschen
  2. Hallo Angie, das ist ja auch ein schönes Geschenk... also, wenn Du jetzt nicht allzu sehr aufs Tempo drückst, dann nähe ich mit. Schön, dass Du die englische Anleitung übersetzt. Ich leite Deinen Link mal weiter. Viele Grüße, Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Martina,
      unter meinem Header findest Du eine Registerkarte "Tutorials". Da werde ich das Tutorial einpflegen, so dass ihr jederzeit ohne Mühen darauf zurückgreifen könnt.
      Und was das Übersetzen angeht ... mein Englisch wird nicht ausreichen, es Wort für Wort zu übersetzen. Es wird mehr so eine freie Übersetzung *lach*
      Lieben Gruß
      Angie

      Löschen