Montag, 21. März 2016

Heart Block - Herz Block


Im Monat März ist Iris von Crazyduchtbirdsquilt die Bienenkönigin. Ihr Wunsch war der ganz einfache Heart Block. Der ist so süüüüß :-).



Warum ich das Wort einfache so betone? Tja, da müsst ihr schon weiter lesen, um die Pointe nicht zu verpassen.


Von so kleinkarierten Stoffen lasse ich eigenlich per se schon mal die Finger. Das kann man einfach nur versemmeln. Nach dem Nähen bin ich aber mit dem Ergebnis dann doch ganz zufrieden.

Und nein, dass war noch nicht die Point. Die kommt gleich noch, versprochen!

Beide Innenteile sind dann fertig genäht und bevor der Rahmen angenäht wird, muss das ganze getrimmt werden. Also trimme ich und nähe danach den Rahmen an. Ganz zufrieden blicke ich auf diese niedlichen Blöcke und kann kaum glauben, was ich da sehe!

Der kleinkarierte Block ist einen halben Inch zu klein geworden!!! Fragt mich bitte nicht, wie das passieren konnte. Es gibt nur eine Erklärungen dafür: Doof, döofer, ich Doofiiiiie.

Wie paralysiert starre ich also die abgeschnittenen Stoffreste an. Aber es hilft nichts! Dann muss ich wohl mal zur Beichte gehen, zur Patchworkbeichte.


Möglicherweise könnte es meine Zerknirschtheit unterstreichen, wenn ich den Kopf noch etwas hängen lasse und die Schultern auch! Bevor ich die Blöcke nun an Iris zurückschicke, werde ich morgen erst mal das Schokoladenregal leer kaufen.

Die Schokolade macht den Stoff zwar auch nicht wieder heil. Aber sie soll ja die Nerven beruhigen, oder?

Als ich mich dem Bee-Nähen angeschlossen habe, war genau das meine größte Angst. Eine falsche Naht ist nicht schlimm. Dagegen hilft der Nahttrenner, aber abgeschnitten ist abgeschnitten. Damit hat sich mein schlimmster Alptraum verwirklicht.

Hoffentlich kann Iris mir verzeihen. Möglicherweise kann sie den Block ja für etwas anderes verwenden?

Habt einen schönen Tag heute
eure Angie

Verlinkt bei:

Kommentare:

  1. Alles halb so schlimm, ich mach neue Ränder dran. Danke fürs linken bei Modern Patch Monday! Und das macht dieser Post gerade super, die Ehrlichkeit. Das passiert uns alle doch mal.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Iris :-))),
      oh mein Gott! ... mir fällt gerade so ein großer Stein vom Herzen. Neue Ränder dran? ... ich bin da nicht drauf gekommen, dass die Lösung so einfach ist. So fängt für mich die Woche auf jeden Fall gut an.
      Danke nochmal dafür :-)))) und liebe Grüße
      Angie

      Löschen
  2. Und ich bin immer froh, dass so etwas auch anderen als mir passiert....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du sitzt nicht alleine in diesem Boot :o).

      Löschen
  3. Liebe Angie,
    so was Dummes! Und das wo er so ordentlich geworden ist.
    Was hat denn die Iris damit vor?
    Ich kann Ihren Block leider nicht lesen, weil alles in Englisch geschrieben ist.
    Herzliche Grüße
    Pia Rene

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Pia René,
      Iris will eine Quiltdecke daraus nähen. Puh ... zum Glück kann sie das Malheur retten. Mir ist noch nie so ein großer Stein vom Herzen gefallen.
      Lieben Gruß
      Angie

      Löschen
  4. Den Block hab ich noch garnicht genäht aber Blöcke die bedeutend kleiner oder größer waren gabs schon einige.

    LG Judith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Judith,
      Du machst mir Mut :-). Wenn ich mich verschneide, was ja schon vorgekommen ist, dann ärgere ich mich über mich selber. Aber wenn ich mich verschneide, wenn es für jemand anderen bestimmt ist, dann wünsche ich mir nur noch ein großes schwarzes Loch :o).
      Lieben Gruß
      Angie

      Löschen
  5. Die Blöcke sehen toll aus, und da Iris es ja retten kann, ist ja alles gut. Kann doch passieren. Aber Schoki hilft in der Tat immer ;o)
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Petra,
      gestern habe ich die Schoki gekauft, aber wir verraten Iris noch nichts, okay? Soll ja schließlich eine Überraschung sein ;o).
      Lieben Gruß
      Angie

      Löschen
  6. Liebe Angie,
    so ein Missgeschick kann jedem passieren, aber ich kann gut nachvollziehen, dass Dir heiß und kalt wurde. Schokolade soll ja Glücksgefühle auslösen. Iris hat ja anscheinend gar kein Problem mit dem kleineren Block. Nimm Dir auch ein Stück Schoki - das beruhigt ;-)
    Liebe Grüße
    Anneli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anneli,
      heiß und kalt trifft den Nagel genau auf den Kopf. Iris habe ich das auch ohne Umschweife so mitgeteilt. Zum Glück ist sie da ganz entspannt :-).
      Lieben Gruß
      Angie

      P. S. ein Stück Schoki hätte mir nicht geholfen. Eine ganze Tafel schon ehr ;o)

      Löschen
  7. Ich liebe es wie du schreibst!! Es ist immer so unterhaltsam und gleichzeitig zeigst du uns so schöne Werke.
    Das der Block mit dem karrierten Herz zu klein ist, ist auf dem Foto nicht erkennbar und ich denke auch, dass es dir Iris verzeihen wird.
    Ich finde beide wunderschön!!

    Aber vielleicht solltest du lieber doch nicht zu kleinkariert greifen ;)

    Lieben Gruß,
    Susanna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Susanna,
      *lach* ... wahrscheinlich lag alles nur an dem kleinkariertem Stoff, den so kleinkariert bin ich ja eigentlich nicht ;-).
      Naja! ... aber so ein Malheur kann natürlich immer mal passieren und dann hofft man eigentlich nur noch, dass sich die Erde auf tut.
      Lieben Gruß
      Angie

      Löschen