Samstag, 6. August 2016

Jakobsleiter - der Block für den Monat August

Im Monat August ist Dorthe unsere Bee-Königin. Sie hat sich für ihren Quilt den Block mit dem schönem Namen Jakobsleiter ausgesucht. Wer jetzt gerade an den Jakobsweg denkt, liegt gar nicht mal so falsch :o).

Die Jakobsleiter hat einen biblischen Hintergrund. Laut Sage rutschen auf der Jakobsleiter lauter kleine Engel hoch und runter. Es wird also ein himmlisches Vergnügen für Dorthe sich in den Quilt einzukuscheln ;-).


Als ich den Block das erste Mal sah, bin ich vor Ehrfurcht fast vom Stuhl gefallen. Das schaffe ich niemals!

In der Nähanweisung, die ja immer dem Stoff beiliegt heißt es: "Im Gegensatz zu den Blöcken, die ich schon für euch genäht habe, ist dieser hier ein Klacks, den schafft ihr mit links." Nach diesem Satz falle ich dann ein zweites Mal vom Stuhl, aber dieses Mal vor Lachen :o).

Am Ende, muss ich Dorthe aber recht geben, der Block ist nicht schwer zu nähen. Aber er sieht einfach sensationell und kompliziert aus.

Ihr Lieben, genießt das schöne Wochenende. Leider sind ja gerade die freien Tage immer viel zu schnell um ;-).

Lieben Gruß
eure Angie

verlinkt bei:

Kommentare:

  1. Liebe Angie,
    das ist ja ein toller Block und auch die Farben gefallen mir richtig gut.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende und genieß die freien Tage.
    Herzliche Grüße
    Pia René

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Pia René,
      mir gefällt der Block auch sehr gut. Schön, dass Du die Farben ansprichst. Diese Senftöne sind nämlich total klasse und sie geben so eine optische Wärme ab :o).
      Lieben Gruß
      Angie

      Löschen
  2. Liebe Angie,
    mir würde überhaupt kein Blog oder irgendeine Näharbeit einfallen, die ich dir nicht zutraue. Ich finde, du machst alles äußerst exakt und hübsch. Der Gedanke der Engel, die diese Leiter hoch und runterrutschen finde ich gar zu schön!
    Liebe Grüße, deine Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Heike,
      ich weiß genau, dass Du auf das Bild klickst und Dir die Stellen anguckst, wo die Nähte zusammen treffen. Ich mach das auch immer :o). Das ist learning by watching (ich weiß Du verstehst dieses englische Kauderwelsch *lach*).
      Ganz vielen Dank, für das große Kompliment. Allerdings glaube ich schon, dass ich meine Grenzen habe. Nur weiß ich derzeit noch nicht genau wo sie sind ;-). Macht aber nichst, nähen wir einfach weiter :o).
      Lieben Gruß
      Angie

      Löschen
  3. Ich liebe senffarben, sehr schön, warum du schier vom Stuhl gefallen bist nachdem was du schon genäht hast, verstehe ich nicht. sehr gelungen.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Petra,
      der Block sieht einfach so verdammt schwer aus! ... aber das ist er gar nicht :o).
      Die Farben sind ein Traum. Dorthe wird diesen Quilt auf immer und ewig lieben.
      Lieben Gruß
      Angie

      Löschen
  4. Liebe Angie,
    die Farben und auch der Name passen perfekt zu dem Block. Ich bin ja immer schwer beeindruckt von Deinen Nähkünsten und Eure Aktion mit der Bienenkönigin ist genial!
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Anneli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anneli,
      das Bee-Nähen macht aber auch so einen Spaß. Leider kann man es nicht auf das Stricken adaptieren. Vielleicht auf eine Granny Häkeldecke oder so :o).
      Lieben Gruß
      Angie

      Löschen
  5. Liebe Angie,
    ein sehr, sehr schöner Block. Gefällt mir mega gut, muss ich mir gleich mal merken..lächel..
    Wünsche dir noch ein herrlich entspanntes Wochenende
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sandra,
      ich kannte den Block noch gar nicht, bis Dorthe ihn uns vorgestellte hat :-)
      Das ist einer der Vorteile bei so einem Bee-Nähen.
      Lieben Gruß
      Angie

      Löschen
  6. Wow, ich dachte ich seh nicht richtig "Den Block kennst du doch" und dann fiehl es mir wieder ein. Toll das du an der Jakobsleiter beteilig bist. Tolle geworden dein Blöckchen.
    Vielleicht bekommen wir das komplette Ergebnis zu sehen.
    LG Betty

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Betty,
      jepp ... ich nähe an der Jakobsleiter mit. Wenn auch nur mit einem kleinem Block ;-).
      Dorthe wird bestimmt den fertigen Quilt zeigen. 11 Blöcke von den 48 hat sie ja schon :o).
      Lieben Gruß
      Angie

      Löschen
  7. Was für ein wunderschöner Block mit schöner Geschichte, den du großartig genäht hast. Ich glaube so ein bißchen Respekt gehört dazu wenn man sich was neues "beibringt". Und dann ist man sehr froh und glücklich über das sehr schöne Ergebnis. Schön so ein Bee-Nähen und Dorthe hat eine tolle Stoffwahl getroffen.
    LG este

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Este,
      die eigentliche Geschichte ist ja noch viel länger. Ich habe sie soweit gekürzt, bis nur noch die Engel über waren ;o).
      Lieben Gruß
      Angie

      Löschen
  8. Ein richtig wunderschöner Block in ganz tollen Farben.
    Wünsche dir einen erholsamen Sonntagnachmittag
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Angy,
      von den Farben bin ich auch total angetan. Dorthe hat eine sehr gute Wahl für den Quilt getroffen.
      Lieben Gruß
      Angie

      Löschen
  9. Liebe Angie!
    Mich freut es total, dass Du an meinem Quilt beteiligt bist. Und ja, diese Senftöne strahlen wirklich Wärme aus. Danke, dass Du für mich genäht hast!
    Liebe Grüße
    Dorthe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Dorthe,
      das Nähen hat sehr viel Spaß gemacht. Wobei ich wirklich erst dachte .... ohweh, den Block schaffe ich niemals.
      Lieben Gruß
      Angie

      P. S. morgen geht die Post an Dich raus :-)

      Löschen