Sonntag, 19. März 2017

Der Diamant Quilt ist fertig

Heute nur ganz knackig kurz, damit der Diamant Quilt nicht zum Jahrestema 2017 wird ;-). Nun ist er fertig. Handgequiltet und bereits seit ein paar Tagen im Einsatz.


Etwas in eigener Sache. Beim Einstellen der Bilder in den Blogpost werden diese so stark komprimiert, dass sie immer  verschwommen bzw. verwaschen aussehen. Wenn ihr aber auf das Bild klickt, dann habt ihr eine schönere Ansicht.


Hm! ... diese starke Verzerrung der Bilder ärgert mich gerade wieder sehr! Aber ärgern nützt ja nichts, da muss eine Lösung her! Und das ganze ein bisschen zackig! ;-)


Auf jeden Fall, um zum Thema zurück zu kommen, ein handgequilteter Quilt ist wunderbar weich und schmiegt sich perfekt an.


Und jeeeetzt .... werde ich das ewige elektronische Nirwana durchforsten, um dieses Bilderdilemma zu beenden! Falls jemand von euch eine Lösung kennt, dann würde ich mich sehr über Hilfe freuen.

Einen schönen Sonntag noch und ganz liebe Grüße
eure Angie

Kommentare:

  1. Liebe Angie,
    Dein Diamant-Quilt ist ein wahrer Schatz. Er sieht ungemein edel aus und passt wieder hervorragend zu Deiner Einrichtung.
    Eine schöne Arbeit! Bis auf die Nahaufnahme sind die Fotos doch in Ordnung. Hast Du die Makrofunktion verwendet? Manchmal geht das bei Detailaufnahmen besser. Aber im Moment fehlt auch ganz einfach das Licht. In Hamburg ist es wieder ganz gruselig!
    Liebe Grüße
    Anneli
    PS: Der Schal wird "Himbeereis zum Frühstück" heißen ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anneli,
      danke für das nette Kompliment zu dem Quilt. Es sitzt sich auch sehr kuschelig darunter.
      Schön zu lesen, dass die Bilder auf Deinem Monitor gut aussehen *lach*. Bei mir ist alles sooo verschwommen. Nur leider ist das ganze wohl doch ein sehr komplexes Thema. Seufz ... das wir wohl noch etwas dauern, bis es zufriedenstellend gelöst ist.
      Lieben Gruß
      Angie

      Löschen
  2. Liebe Angie, Dein Quilt ist so schön. Und perfekt! Tolle Wirkung des Musters. :-)
    Was die Bilder betrifft, ich habe bei mir im Blog die Contentbreite vergrößert, stelle Bilder immer mit der Größe XLarge ein, da ist dann nichts verzerrt. Deine Bilder sind ziemlich groß - sah ich eben in den Eigenschaften - da sieht's, wenn zu komprimiert wird, verzerrt aus. Probiere mal die Contentbereite zu ändern und die Bilder in der von mir beschriebenen Größe einzustellen, oder aber Du verkleinerst die Bilder bevor Du sie hochlädst... ich hab mit meiner beschriebenen Möglichkeit das Thema nicht.
    LG Jara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jara,
      ein handgequilteter Quilt ist etwas ganz besonderes. Aber ich befürchte, dass das Handquilten auch süchtig macht ;-).
      Du verwendest auf Deinem Blog die Einfachvorlage von Blogger? Ich benutze ein Theme und da ist es nicht möglich die Contentbreite zu vergrößern. Das eine Komprimierung mit Datenverlusten einhergeht ist mir auch klar. Aber bei der Ansicht auf meinem Monitor stellen sich mir die Nackenhaare auf.
      Ich liebäugle ja auch schon länger damit zur Einfachvorlage zurück zu kehren. Das hat neben der weniger starken Komprimierung auch noch andere gute Gründe.
      Lieben Gruß
      Angie

      Löschen
  3. Wenn ich die Bilder jetzt so am Bildschirm in "Klein" betrachte, sehe ich nicht, dass was verzerrt ist. :-)

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Angie,
    das ist ja ein Prachtstück geworden!
    Kräme Dich nicht, wegen der Bilder. Mal werden Sie top und manchmal nicht. Es gibt so Tage …!
    Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag
    Pia René

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Pia René,
      danke Dir für Deine netten Worte.
      Klick mal auf eines der Bilder, dann wird es größer und Du siehst, wie gestochen scharf die Fotos wirklich sind ;-). Das Problem liegt also nicht beim Fotografieren, sondern ist technichser Natur.
      Lieben Gruß
      Angie

      Löschen
  5. liebe Angie,
    hab mir Deine Bilder in klein und groß angeschaut - einfach nur toll - ein Diamant!
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir, liebe Gerti :-).
      Mittlerweile habe ich mich etwas in dieses Thema eingelesen. Aber eine so ganz zackige Lösung wird es nicht *lach*.
      Lieben Gruß
      Angie

      Löschen
  6. Liebe Angie,
    dein Diamant ist richtig edel, eine echte Freude zum Anschauen und ganz sicher zum Reinkuscheln. Und erst die Handquilterei, ganz große Klasse. Mach dir mal keine Gedanken über die Bildqualität, die kann der Schönheit des neuen Stücks gar nichts anhaben. Ich freu mich sehr für dich.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  7. Der Diamantquilt ist wunderschön geworden und erst noch von Hand gequiltet... das glaube ich, dass er angehm weich ist. War gestern ja das richtig Kuschelwetter.
    Für dein Bilderproblem kenne ich leider keine Lösung, würde mich aber auch ärgern.
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Angie,
    ich bin sprachlos vor Staunen! Ein soooo schöner Quilt ♥
    Ein einzigartiges Einzelstück. Ich möchte nicht wissen, wie lange du hier per Hand gequiltet hast. So etwas macht deinen "Diamanten" ja noch wertvoller, als er ohnehin schon ist.

    ♥liche Grüße
    Ellen

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Angie, Du hast da einen wunderschönen Diamanten gezaubert und durch das Handquilting ist er etwas ganz besonderes. Die Qualität der Fotos schadet diesem Schmuckstück in keinster Art und Weise...mir wäre das gar nicht aufgefallen.
    Liebe Grüße, Miri

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Angie, der Quilt ist wunderschön und ganz dein Stil!! Ich bewundere dich sehr für deine handwerkliche Geduld!! Handgequiltet!! Was für eine tolle Arbeit!!
    Ich hoffe, dir geht es fein und dass du die ersten Frühlingstage geniessen kannst!
    Ganz lieben Gruß!
    Susanna

    AntwortenLöschen
  11. oh was für ein schmuckstück! der name passt ja hervorragend zur machart. dadurch wird es noch wertvoller als er ohnehin schon ist.
    übrigens: ich sehe die bilder klar.
    liebe grüße
    gusta

    AntwortenLöschen