Samstag, 25. Juni 2016

Von einer Sterntasche, die keine Sterntasche ist und von Lillesol und Pelle

Nun ist er fertig. Mein erster Mininähauftrag und niemand geringeres als meine liebe Mutti ist meine Auftraggeberin :o). Das meine Mutti mein Handarbeitshero und mein großes Vorbild überhaupt ist, darüber wurde hier ja schon berichtet.

Mutti wollte ein Geschenk haben für eine liebe Bekannte (Nachbarin). Was aber kann man einer Frau schenken, die alles, aber wirklich schon alles hat? Gut! ... eine neue Tasche geht natürlich immer :-).

Die Wahl fiel auf das Schnittmuster für die "Sterntasche" von Lillesol und Pelle. Nachdem Zuschneiden dachte ich nur "Ohweh ... das wird aber eine sehr kleine Tasche". Irgendwie hatte ich mich gedanklich auf die Größe eines Shoppers eingestellt. Dabei ist es eine Schultertasche, die die Größe einer Handtasche hat.

Aufgrund akuten Zeitmangels gab es aber kein Zurück mehr. Der Schnitt selber ist unkompliziert und  läßt sich schnell und einfach nähen.


Nun gehört ja zu dem Schnittmuster auch der große Stern auf die Tasche. Sterne ansich finde ich total klasse. Was mir aber nicht gefiel, ist, dass der Stern über den Reißverschluss ging. Als musste der Stern weichen und fiel einer Stickdatei zum Opfer. Der Stoff ist ein sehr schöner Schurwollstoff vom örtlichem Stoffhändler. Die Haptik ist unvergleichlich kuschelig. Die Farbe liegt irgendwo zwischen anthrazit und schwarz. Sie ist schwer zu bestimmen.


Angefangen hat dann alles mit diesem schönem kupferfarbigem Reißverschluss. Von diesen Reißverschlüssen habe ich mir mittlerweile einen kleinen Vorrat angelegt. Ihr bekommt die Reißverschlüsse bei Snaply. Die Stickdatei war vor ein paar Wochen mal ein Freebie von Rockqueen. Ein Shop, von dem ich mittlerweile schon so einige Stickdateien habe :o).


Der Inhalt der Tasche wird gut geschützt durch einen Reißverschluss, der innenliegend ist. Auf den Bildern sehen alle Nähte sehr beulig aus. Ich kann euch aber versichern, dass dies nicht der Fall ist. Im Moment ist es wieder sehr schwierig gute Bilder zu machen. Das Wetter zeigt sich mit Dauerregen, die Lichtverhältnisse in den Räumen hier sind eine Katastrophe! Da das Geschenk aber sehr dringend gebraucht wird, konnte ich das Fotografieren  leider auch nicht länger aufschieben. Also entschuldigt bitte die schlechte Qualität der Bilder.


Aber wir wollen ja lieber über die Tasche reden. Der innenliegende Reißverschluss ist teilbar, so dass die Tasche sehr weit geöffnet werden kann. Da muss man nicht lange rumkramen, um was zu suchen.


Hier könnt ihr schön sehen, wie groß oder auch klein ;-) die Schultertasche ist. So fertig genäht muss ich ja sagen, gefällt sie mir ausgesprochen gut. Möglicherweise muss ich mir doch noch selber eine nähen :-))).


Nun kenne ich die Nachbarin Petra eigentlich nicht so gut und schon gar nicht kenne ich ihren Geschmack. Deshalb habe ich mich eigentlich bemüht, die Tasche so neutral wie möglich zu halten. Als die Tasche dann fertig war, fiel mir ein, dass ich genau zu dieser Tasche einen farblich passenden Schal habe. Also ist es doch wieder so etwas wie ein Angie-Style geworden. Man kann eben doch nicht so ganz aus seiner Haut ;-).

Mal sehen, ob Petra die Schultertasche leiden mag! :o)

Hoffentlich habt ihr wenigstens etwas besseres Wetter, als wir hier am Niederrhein. Wenn das unser Sommer ist, dann möchte ich Weihnachten 2013 zurück haben. Da hatte es hier nämlich 20 Grad und strahlenden Sonnenschein!

Liebe Grüße
eure Angie

verlinkt bei:

Kommentare:

  1. Liebe Angie,
    die Tasche ist sehr schön.
    Ich kenne das - man bildet sich ein, mal etwas in der Art völlig anders als üblich gemacht zu haben und wenn es dann fix und fertig ist, passt es doch wieder genau zum eigentlichen Stil, den man so an den Tag legt.
    Es kann halt keiner so wirklich aus seiner Haut.
    So ist das das Leben nun mal!
    Herzliche Grüße und mit der Sommerprognose warten wir mal bis Montag - da ist Siebenschläfer
    Pia René

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Pia René,
      so ist das! ... jeder von uns hat so seine Art und Weise. Was ja auch gut ist :-).
      Wenn jemand eben ganz bestimmte Farben oder einen ganz bestimmten Style haben möchte, dann muss er es mir eben konkret sagen, dann klappt das auch.
      Allerdings sind Geschenke ja auch immer eine Überraschung :o).
      Es bleibt zu hoffen, dass Petra die Tasche mag, sonst nehme ich sie einfach zurück ;-).
      Lieben Gruß
      Angie

      Löschen
  2. Liebe Angie,
    ich finde, die Tasche und dein Tuch passen optimal zusammen und sind untrennbar. Abgesehen davon ist das wieder der absolute und geniale Angie-Style.
    Es gibt kein Vertun. Du musst nochmal ran und dir auch so eine nähen.
    Die Nachbarin wird sich freuen wie Bolle.
    Liebste Grüße, deine Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Heike,
      danke für das liebe Kompliment. Absolute Angie-Style, aber ob der so genial ist? ;-)
      In einem hast Du aber Recht. Ich brauche die Tasche auch dringend, farblich passend zu dem Schal :o).
      Lieben Gruß
      Angie

      Löschen
  3. Liebe Angie,
    eine wirklich schöne Tasche hast du da gezaubert. Mit dem feschen Spruch vorne drauf, genau mein Ding. Klar ein bissel bunter ist eher meins aber ich kann dich gut verstehen das gerade wenn man die Leute nicht so gut kennt lieber dezenter vorgeht. Durch den dunklen Stoff wirkt sie dafür sehr elegant. Besonders das Bild mit dem Tuch dazu gefällt mir mega gut. So richtig Ladylike..lächel..
    Ist auch gut das man nicht aus seiner Haut raus kann..zwinker..so bleiben unsere Arbeiten immer unsere Arbeiten..
    Grüß dich ganz lieb
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sandra,
      der Spruch ist cool, nech? :o) Es stimmt, was Du sagst, Handarbeiten sind und bleiben etwas sehr individuelles. Wer Massenware haben will, findet das an jeder Ecke ;-).
      Lieben Gruß
      Angie

      Löschen
  4. liebe Angie,
    die Tasche ist super geworden, ich sage Dir das Geschenk gefällt ganz bestimmt!
    Ich wünsche Dir viele weitere Aufträge!
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz lieben Dank Dir, Gerti.
      Eigentlich nehme ich keine Aufträge an. Ich bin mit meinem Job und allem anderem drumherum voll ausgelastet. Aber Mutti kann ich eben keinen Wunsch abschlagen :-)))).
      Lieben Gruß
      Angie

      Löschen
  5. Liebe Angie,
    trotz deinem Bemühen sie neutral zu gestalten ist ein besonders schönes Exemplar gelungen, sehr schön genäht und mit einem netten Spruch ist sie prima kombinierbar. Und Style hin oder her: der Schal ist wie dafür gemacht.
    LG este

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Este,
      der Schal gehört aber mir und der bleibt auch hier ;-). Aber ich denke, die Tasche muss ich mir auch nähen. Sie ist richtig toll und hat eigentlich auch die richtigen Maße.
      Lieben Gruß
      Angie

      Löschen
  6. Die Tasche ist wunderschön geworden. Gefällt mir richtig, richtig gut.
    Lieber Gruß Jenny

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Angie,
    wenn Petra die Tasche nicht mag .... mir gefällt sie ;-) Aber natürlich wird sie ihr gefallen! So ein schickes selbstgenähtes Unikat ist ein tolles Geschenk. Der Stoff, der Spruch, die Henkel ... da passt alles. Gegen Wetter und Langfinger ist der Inhalt mit dem Reißverschluss gut geschützt. Hast Du wieder prima hinbekommen!
    Liebe Grüße
    Anneli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anneli,
      danke für das nette Kompliment. Wenn Petra die Tasche nicht mag ... mir gefällt sie auch ;o).
      Ich befürchte, ihr werdet noch eine zu sehen bekommen. Denn die muss ich nochmal nähen, für mich :-)
      Lieben Gruß
      Angie

      Löschen
  8. Hi Angie, die Tasche ist toll geworden, da wird sich Petra sicherlich freuen. Bis schon gespannt wie das model für dich selber aussehen wird. Sehen wir dich morgen bei Modern patch monday?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für meine Tasche werde ich auf jeden Fall die gleiche Stickdatei verwenden. Allerdings wächst da gerade ein etwas anderes Design in mir. Lassen wir uns überraschen ;-).
      Klar bin ich auch morgen beim Patch Monday dabei.
      Lieben Gruß
      Angie

      Löschen
  9. Hallo Angie,
    ich mag Deine gestickten Sprüche und deine Tasche ist dadurch fast ein Designerstück geworden. Tatsächlich viel zu schade zum Verschenken! Wie hast Du die Lederhenkel befestigt? Das sieht total professionell aus.
    Viele Grüße,
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Martina,
      die Sprüche sind ja leider nicht von mir. Da gibt es bei Rock-Queen noch einen Spruch, den ich schon länger im Auge habe. Ich glaube ... der kommt dann auf meine Tasche :o)
      Lieben Gruß
      Angie

      Löschen
  10. PS: Dein neues Bloglayout und -design gefällt mir immer besser. Ich glaube ich muss an meinem auch mal arbeiten....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Umbau ist noch nicht ganz abgeschlossen. Mir fällt es doch geregelt schwer mit HTML und Co.
      Aber frisch gewagt ist halb gewonnen! :o)

      Löschen
  11. Liebe Angie, die Tasche ist totschick! Ich finde die Kombination des Stoffes mit den Trägern und den Reissverschluss so schön! und muss sagen, ohne Stern gefällt mir die Tasche viel besster. Ich mag Sterne, aber der Plott ist einfach großartig! ein total witziger Spruch!
    Dein neuer Banner gefällt mir übrigens sehr gut!!
    Ganz lieben Gruß!
    Susanna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Susanna,
      danke für Deine lieben Worte. Die Tasche ist gut angekommen und ich plane gerade mein eigenes Exemplar, das doch ein wenig von dieser abweichen wird :-).
      Lieben Gruß
      Angie

      Löschen
  12. Liebe Grüße von Petra und tausend Dank.(Ps.) du hast genau ins Schwarze getroffen.Kuss von Mama

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mama, da bin ich aber froh, dass Petra nicht mehr mit dem ollen grünem Beutel rumlaufen muss *lach*.
      Dicken Knutschaaaa :-*
      Püppi ;-)

      Löschen