Donnerstag, 2. Juli 2015

Lalylala - .... Brüderchen und Schwesterchen

Es gibt so unglaublich schöne Anleitungen. Dafür läßt man dann mal gerne alles stehen und liegen.

Aus dem Shop Laylala war ich ganz angetan von "Vlad" dem Dracula. Eine Amigurumi Puppe. Da ja mein Geburtstag sehr nah an Halloween liegt und ich schon seit Jahren mal so eine gruselige Party feiern will, werde ich es in diesem Jahr dann doch mal machen .


Hier sind also Vlad und Vladina, Dracula und seine Schwester Draculine. Das Ziel war, alle schwarzen Wollreste aus diversen Sockenprojekte aufzubrauchen. Deshalb ist sie auch etwas kleiner geworden. Die Wolle hat nicht mehr gereicht .


Der große Bruder beschützt seine kleine Schwester ...


.... und sie sieht zu ihm auf.



Von hinten sieht es aus wie ein gehäkelter Mini-Revontuli .

Die Ohren sind auch nicht zu groß geworden. Die beiden gehören zu den Groß-Ohr-Draculas  .

Wer nur mal auf Lalylalas Seite sehen will: hier. Die Anleitung gekauft habe ich hier.

Ich gucke mir die Beiden jetzt noch ein bisschen an.

Lieben Gruß
eure Angie

Verlinkt bei:

Kommentare:

  1. Liebe Angie,
    ein Traumpaar, auch wenn es Schwester und Bruder ist.
    Ist Dir super gelungen, richtig süß.

    LG - Ruth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ruth,
      da fragt man sich nur, wer kann so etwas süßes erfinden ;-). Ich war es leider nicht.
      Lieben Gruß
      Angie

      Löschen
  2. Liebe Angie,
    Die sind aber sowas von drollig, total gelungen. Das Vladina kleiner ist finde ich grad gur. Sehr, sehr schön.
    Schönen Abend euch Drei,
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Petra,
      wenn die Wolle gereicht hätte, dann wäre sie genau so groß geworden. Aber so finde ich auch richtig gut :-).
      Lieben Gruß
      Angie

      Löschen
  3. Liebe Angie,
    da hast Du ja etwas niedliches aus den Wollresten geschaffen, total süß !
    Liebe Grüße
    Käthe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Käthe,
      dankeschön :-).
      Lieben Gruß
      Angie

      Löschen
  4. liebe Angie,
    richtig süß sind sie geworden!
    Eine schöne Idee!
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gerti,
      eigentlich wollte ich eine Halloween-Kiste anfangen. Aber ich glaube, die Beiden beliben erst mal noch so auf dem Sofa sitzen :-).
      Lieben Gruß
      Angie

      Löschen
  5. Liebe Angie,
    das ist ein total süßes Paar! Auch von hinten sieht Vlad richtig gut aus. Du bekommst von mir den Preis für die vielseitigste Bloggerin!
    Liebe Grüße,
    Anneli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anneli,
      ups! .... dankeschön :-).
      Ich habe ja als Kind schon viele Handarbeitstechniken gelernt und dachte damals immer, alle Frauen können das. Es sollte noch viele Jahre dauern, bis ich begriff ... neee ... nicht jede Frau kann das *lach*
      Und heute! ... ich bin schwer beeindruckt, dass es in der heutigen Zeit soviel Frauen gibt, die sich das selber autodidaktisch beibringen.
      Lieben Gruß
      Angie

      Löschen
  6. Oh Angie, dein Püppchen sind ganz zauberhaft geworden. Ich haette jetzt irgendwie keine Lust auf häkeln und bewundere deshalb die werke und die Ausdauer von euch. :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Bettina,
      ich habe jetzt auch keine Lust auf häkeln ... es ist zu warm. Zu warm, um zu nähen, um zu stricken, um zu arbeiten ;-).
      Aber Eis essen, dass ginge jetzt!
      Lieben Gruß
      Angie

      Löschen
  7. Ach du meine Güte sind die nieeeeeeeedlich!!!!
    Liebe Grüße, Gusta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jetzt weißt Du ja, was Du aus Deinen Sockenwollresten machen kannst ;-).
      Lieben Gruß
      Angie

      Löschen