Sonntag, 4. Januar 2015

Wonder Winter Land

Die Sternsinger sind heute hier vorbeigekommen. Traditionell für mich die Zeit, die Weihnachts-dekoration zu verstauen. Und wie in jedem Jahr stellt sich dann die Frage, wie dekoriere ich bis zum Frühlingsanfang. Erfahrungsgemäß überlege ich so lange, dass es dann meistens 2 Monate hier kahl ist :o).

In diesem Jahr gab es für uns keine große Weihnachtsdeko. Der Große hat für sein neues Domizil all den Rot-Gold-Grünen Kram mitgenommen. Und ich bin da gar nicht böse drüber, schauen wir uns das doch schon viel zu lange an.

So fiel die Entscheidung schon Mitte Dezember, gar nicht sooo weihnachtlich zu dekorieren, sondern etwas neutraler, einfach passend zur Winterzeit.

Aber seht selbst:


Kleine Lichterhäuser, die von der Lichterkette beleuchtet werden. Eisbären, Pinguine und einen Eiskristallbaum.


Ihr seht es ja leider auf den Bildern nicht. Die Lichterkette imitiert das sanfte Flackern von Kerzen. Das ist nicht so ein nervöses Zucken, was manche Lichterkette mit sich bringt!


Seit dem Herbst sind auch schon die Tiere des Waldes hier eingezogen.


Das habe ich bisher auch so belassen und es gefällt immer noch.


Kerzen kann ich nie genug haben.


Auch die Kerzen im Kronleuchter sind echt. Das Licht, dass sie spenden ist wunderschön warm. Darüber vergesse ich dann auch mal das Stricken, weil ich mir nur die Kerzen ansehe ;-).


Ein echter Kamin ist hier leider nicht möglich. Aber so ganz wollten wir auch nicht auf die Atmosphäre verzichten, also wurde ein elektrischer Kamin gekauft. Natürlich ist es nicht wie echt, dafür aber ein ziemlich guter Kompromis.

Das war es für heute aus dem Wonder Winter Land ;-).

Habt ihr schon abgeschmückt? Oder steht der Christbaum bei euch noch?

Kommentare:

  1. Hallo Liebe Angie
    Ich habe abgeschickt, aber unser Weihnachtsbaum steht noch. Er wird denke ich die Woche noch abgeschmückt. Ich wollte eine blumengirlande nähen also wird es bei uns dann eher frühlingshaft. Und lieben tue ich Hyazinthen.
    Lg Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sandra,
      Hyazinthen mag ich auch sehr. Die treiben schon seit ein paar Wochen im Flur aus. Und der Weihnachtsbaum steht auch schon wieder draussen :-)
      Lieben Gruß
      Angie

      Löschen
  2. Hi Angie,
    frohes neues usw...
    Bei uns wird mehr als früh entweihnachtet, normalerweise am 31.12., in diesem Jahr bereits am 29. zeitgleich kommt der erste frische Blumenstrauß auf den Tisch. Auf dem Fensterbrett ist keine Deko im Jahr vorhanden, ÄHm ja die 6 m Fensterfront ist für die Grünpflanzen reserviert. Ansonsten lieben wir jahreszeitliche Deko, im Wohnzimmer immer Strauß Blumen auf dem Tisch, einzige Ausnahme Dezember und Urlaub.
    Lieben Gruß aus Fulda, Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kerstin,
      also der 31.12. ist mir ja dann doch noch zu früh. Und meine nur 4 Meter Fensterbank unterliegt einem steten Wandel und frische Blumen gehören auch immer mal dazu :-)
      Lieben Gruß
      Angie

      Löschen
  3. Bei uns werden erst nächstes Wochenende die Sternensinger unterwegs sein, daran habe ich das umdekorieren noch nie festgemacht. Aber eine nette Idee.
    Derzeit ist meine Weihnachtsdeko noch da, ich denke, die Lichterkette, die die Fensterbank zwischen den Grünpflanzen ziert, wird auch noch weiterhin da liegen bleiben. Pünktlich zu den heiligen drei Königen werde ich dann die Deko im Wohnzimmer wieder entfernen.
    Und ich habe mir nun vorgenommen, jede Woche einen schönen Blumenstrauß in der Küche stehen zu haben. Mal schaun, ob ich das schaffe.

    Viele Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jana,
      ich habe das von meiner Mutter übernommen, dass um den 6. Januar rum abgeschmückt wird, wohl wegen der Heiligen 3 Könige.
      Frische Blumen mag ich auch sehr und kaufe mir oft welche :-)
      Lieben Gruß
      Angie

      Löschen
  4. Hallo Angie,
    einen echten Kamin hätte ich auch gerne, aber da spielt mein Mann nicht mit. Vielleicht sollte ich auch einen elektrischen Kamin vorschlagen, der sieht ja gemütlich aus. Und der Kronleuchter sieht toll aus, ich habe es erst nicht geglaubt, dass die Kerzen echt sind. Bei uns steht die Weihnachtsdeko noch und alle Weihnachtskissen kiegen noch in den diversen Sofas. Ich kann es nur nach und nach weg räumen, es zereißt mir immer das Herz... Nein so schlimm ist es nicht, mir geht es auch ehr so wie Dir, dass ich ( noch ) nicht weiß wie ich bis zum Frühlingsanfang dekorieren soll. Aber die Weihnachtszeit geht ja eigentlich auch noch bis zum zweiten Februar, da haben wir noch Zeit !
    Liebe Grüße Käthe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Käthe,
      den Kamin haben wir auch erst seit dem 29.12., aber ich möchte ihn jetzt schon nicht mehr missen. Das ist sooo gemütlich :-).
      Lieben Gruß
      Angie

      Löschen
  5. Tolle winterlandschaft Angie geffällt mir sehr gut..... abgeschmückt hab ich noch nicht , mach nach dem 6. ...aber es wird wenigstens im Januar noch einiges stehen bleiben, was nicht allzu weihnachtlich aussieht. Ab Februar hol ich mir den frühling ins Haus, denn dann mag ichs wirklich nichtm ehr!
    LG elke!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elke,
      der Hinweis den Frühling schon ab Februar einziehen zu lassen gefällt mir sehr. Ich habe dann noch ein bisschen Zeit mir eine neue Deko zu überlegen und die Freude auf den Frühling kann eh nie groß genug sein :-)
      Lieben Gruß
      Angie

      Löschen
  6. Liebe Angie,
    Deine Winterlandschaft, die Kerzen und der Kamin bringen eine schöne Stimmung in Dein Wohnzimmer. Wir haben dieses Mal gar nichts gemacht, weil wir verreist waren. Einen Weihnachtsbaum haben wir schon lange nicht mehr, nur ein paar Zweige, Kerzen und sehr wenig Deko. Ich mache das eher wie Elke und hole mit ein paar frischen Blumen möglichst schnell den Frühling ins Haus :-)
    Liebe Grüße,
    Anneli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anneli,
      ich glaube, der Weihnachtsbaum ist das nächste worauf wir verzichten werden. Schön ist so ein Weihnachtsbaum zwar schon, aber nur für uns beide? Wenn mal Enkelkinder da sind, dann, ja dann .... werden wir wieder einen aufstellen. Aber bis dahin! .... wird noch einige Zeit vergehen.
      Lieben Gruß
      Angie

      Löschen
  7. Hallo Angie,
    Deine Winterdeko sieht fantastisch aus.
    Wir 'beseitigen' die Weihnachtsdeko nach den hl. 3 Königen.
    Dieses Jahr ein paar Tage spater, da wir noch ein paar Tage in die Sonne fliegen, um den Geburtstag meines Mannes zu feiern. Aber dann.

    LG - Ruth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ruth,
      wir haben einfach das Wochenende genutzt, den Weihnachtsbaum wieder rauszustellen und der Rest bleibt eben Stehen. Empfinde ich als ganz schöne Erleichterung :-)
      Lieben Gruß
      Angie

      Löschen
  8. Schön sieht es bei dir aus, Angie.
    Unser Baum steht noch ein Weilchen. Mal sehen, wann ich Lust habe den Schmuck ab zu machen.
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist Süd Deutschland nicht fest in katholischer Hand? ... und warten die nicht sogar bis Februar mit dem Abschmücken?
      Du hast also noch etwas Zeit, Gusta ;-)
      Lieben Gruß
      Angie

      Löschen